Orthetik

Eine Orthese ist ein medizinisches Hilfsmittel, das zur Stabilisierung, Entlastung, Ruhigstellung, Führung oder Korrektur von Gliedmaßen oder des Rumpfes eingesetzt wird.

Die Industrie bietet eine breite Palette an Versorgungsmöglichkeiten. Aber nicht immer ist eine konfektionierte Versorgung ausreichend oder möglich. Für diese Fälle fertigen wir in unseren Werkstätten individuelle Orthesen. Um eine optimale Versorgung zu gewährleisten, werden unsere Mitarbeiter speziell ausgebildet und verfügen über das notwendige handwerkliche Know-How.

Hier ein paar Beispiele bei welcher Indikation Orthesen zum Einsatz kommen:

  • Lähmungen verursacht durch Schlaganfall, Multiple Sklerose, ICP, Spina Bifida oder Kinderlähmung
  • Fehlstellungen
  • Versorgung nach einer Operation oder Verletzung
  • Knochenerkrankungen wie z.B. Osteoporose
  • Wirbelsäulenerkrankungen wie z.B. Bandscheibenvorfall